| Englisch

WN12

Software zur Berechnung von Stirnverzahnungen (Hirth-Verzahnung)

(C) Copyright 2018 by HEXAGON, Kirchheim, Berlin, Neidlingen


Berechnung von Stirnverzahnungen

Die WN12-Software berechnet die Abmessungen von Stirnverzahnungen (Hirth-Verzahnungen). Berechnet werden nicht nur Verzahnungen mit dem üblichen Zahnlückenwinkel von 60°. Außer Außendurchmesser, Innendurchmesser, Zähnezahl, Fußausrundungsradius und Zahnkopfspiel kann auch der der Zahnlückenwinkel eingegeben werden.

WN12 berechnet Anlagefläche, Flächenpressung und Sicherheit aus Drehmoment, Vorspannkraft und Werkstoffdaten.

Die Zahnformzeichnung wird vom Programm generiert und kann maßstäblich in CAD übernommen werden. Ein Modell der Ringe mit Stirnverzahnung kann mit 3D-Drucker hergestellt werden, WN12 generiert dafür eine STL-Datei.

Abmessungen

Übliche Normgrößen können aus der integrierten Datenbank gewählt werden. Alternativ kann man die Abmessungen für selbstdefinierte Stirnverzahnungen direkt eingeben.

Datenbank Abmessungen

Die mitgelieferte Datenbank enthält übliche Normringe mit Hirth-Verzahnung und Außendurchmesser von 50 mm bis 900 mm. Die Datenbank kann vom Anwender modifiziert und erweitert werden.


Werkstoffdatenbank

Die Werkstoffdatenbank enthält Kennwerte von 900 Stählen und Nichteisenmetallen.

Tragfähigkeitsnachweis

Aus Drehmoment, Material- und Anwendungsdaten berechnet WN12 die Sicherheiten gegen Überschreitung der zulässigen Flächenpressung. Bei Überschreitung der zulässigen Werkstoffkennwerte werden Fehlermeldungen ausgegeben.

Berechnungsblatt

Weil es für Stirnverzahnungen keine ISO- oder DIN-Norm gibt, kann man die verwendeten Bezeichnungen und Formeln in einem Berechnungsblatt anzeigen und ausdrucken.

Quick-Ansicht

Die Quick-Ansicht enthält Profilzeichnung und Tabellen mit den wichtigsten Ergebnissen auf einer Bildschirmseite.

Textausdruck

Die Berechnungsergebnisse kann man am Bildschirm anzeigen, ausdrucken, als TXT oder HTML-Datei speichern, oder in MS-Excel übernehmen.

Zeichnungen und Tabellen

WN12 generiert eine maßstäbliche Zeichnung des Zahnprofils, die Sie direkt in CAD übernehmen können.

Außerdem Tabellen mit Abmessungen und Festigkeitsdaten.

Fertigungszeichnung

Die Fertigungszeichnung DIN A4 mit ISO 7200 Datenfeld enthält Profilzeichnungen und Tabellen mit Abmessungen. Zeichnungsdaten und Änderungsindex werden in WN12 angegeben. Die Zeichnungen können ausgedruckt oder in CAD übernommen werden.

STL-Model für 3D-Drucker

Ein 3D-STL-Model des Rings mit Stirnverzahnung wird von WN12 generiert und kann im 3D-Viewer angezeigt oder mit einem 3D-Drucker ausgedruckt werden.

HEXAGON Hilfesystem

Bei der Eingabe können Sie Hilfetexte und Hilfebilder abrufen. Bei Fehlermeldungen können Sie Beschreibung und Abhilfemöglichkeiten anzeigen lassen.

Schnittstellen

DXF, IGES, STL, HTML, TXT, DBF, Excel, W12.

Systemvoraussetzungen

WN12 gibt es als 32-bit und 64-bit Applikation für Windows 7, Windows 8, Windows 10.

Lieferumfang

Berechnungsprogramm mit Benutzerhandbuch (pdf) und Lizenzvertrag für zeitlich unbegrenztes Nutzungsrecht mit Update-Berechtigung.

Gewährleistung

HEXAGON übernimmt eine Garantie von 24 Monaten dafür, daß die Software die genannten Funktionen erfüllt. Über Updates und Neuerscheinungen werden Kunden regelmäßig informiert.


Preisliste | Bestellung | E-Mail | Zurück